BFS Service GmbH

Abrechnungsservice über BFS-Factoring

Pflegediensten, stationäre Pflegeeinrichtungen, Krankenhäuser und Rettungsdienste, die unkompliziert, flexibel und schnell eine Vorfinanzierung benötigen, bietet die BFS Service GmbH die Abrechnung ihrer Leistungen über BFS-Factoring an.

BFS-Factoring ist ein zeitgemäßes, flexibles Instrument zur Liquiditätssicherung. Es passt sich in der Vorfinanzierung Ihren Umsätzen an und ist nicht an eine starre Kreditlinie gebunden. BFS-Factoring bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • größerer Liquiditätsspielraum
  • keine zusätzlichen Sicherheiten notwendig
  • vorteilhafter Einkauf durch Liquiditätszuwachs (Skonto-Nutzung)

Nach zwei Arbeitstagen zahlen wir die Rechnungsbeträge abzüglich einer geringen Vorfinanzierungsgebühr aus. Diese ist an die Vorfinanzierungslaufzeit gekoppelt und liegt zwischen 0,6% und 1,3%. Es entstehen für Sie keine weiteren Kosten.

Wie funktioniert Online-Factoring?

Das Ganze funktioniert denkbar einfach. Es ist keine Umstellung Ihrer bisherigen Arbeitsweise nötig. Sie erstellen wie gewohnt Ihre Rechnungen und senden diese inkl. Verordnungen und Leistungsnachweise an die Kostenträger.



  1. Sie erstellen die Abrechnung wie gewohnt mit Ihrer Software und senden die Rechnung mit den Leistungsnachweisen und Verordnungen an die Kostenträger. Über eine Schnittstelle, die Ihre Software bedienen kann, werden die abrechnungsrelevanten Daten für die Vorfinanzierung Ihrer Leistungen ausgegeben.
  2. Diese Abrechnungsdaten übermitteln Sie via Internet an die BFS Service GmbH.
  3. Schon am nächsten Arbeitstag überweisen wir den Gegenwert Ihrer Leistungen auf das von Ihnen gewünschte Könto.


  1. Die Kostenträger überweisen die geprüften Rechnungsbeträge an die BFS Service GmbH.
  2. Aktuelle Übersichten stehen Ihnen in unserem Internet-Kundenportal rund um die Uhr zur Verfügung. Alle 14 Tage wird eine OP-Liste generiert, aus der hervorgeht, welche Rechnungspositionen noch offen sind. Über einen Dateiaustausch (MT 940, DATEV) ist außerdem ein automatischer OP-Ausgleich möglich. Nach Abschluss des Vorfinanzierungszeitraumes (30, 60 oder 90 Tage) wird der dann noch offene Betrag von Ihrem Konto eingezogen bzw. verrechnet.

Bei Bedarf übernehmen wir auch gegen einen geringen Aufpreis das gesamte Mahnwesen und den Rechnungsversand inkl. Datenträgeraustausch mit den Pflege- und Krankenkassen.

Weitere Informationen über Online-Factoring erhalten Sie bei der BFS Service GmbH, Im Zollhafen 5 (Halle 11), 50678 Köln
Telefon: 0221.97356-160, Telefax: 0221.97356-164,
E-Mail: bfs-service@sozialbank.de